Freitagsprojekt (Wintersemester 06) an der Hochschule der Künste Bern mit Anna Albisetti und Eric Stuhlmann

«Postproduktion: bevor wir beginnen, ist immer etwas da»

Es werden Plakate gedruckt.

Etappe 1 – verkünden
GestalterIn 1 produziert ein Plakat mit postulativem Charakter.

Etappe 2 – betonen und kontern
Das Plakat aus Etappe 1 wird an GestalterIn 2 als Basisplakat für den Weiterdruck ausgehändigt.
Eine erste Intervention auf dem Basisplakat soll die Botschaft mittels ergänzen, überdrucken etc. zuspitzen.
Eine zweite Intervention soll auf die Botschaft des Basisplakats mittels ergänzen, überdrucken etc. einen Angriff im Sinne eines Konters starten.

35_verkuenden1.jpg
       
35_stufen3.jpg
       
35_stufen.jpg
       
35_ausstellung.jpg